Archiv der Kategorie: Der Vereinsmeier

Beiträge der Vereinsmitglieder

Einladung zur Hauptversammlung

Zu unserer Hauptversammlung am Freitag, 8. März 2019 im Schützenhaus, laden wir unsere Mitglieder und Ehrenmitglieder recht herzlich ein. Beginn (mit Vesper): 19:00 Uhr

Tagesordnung:
1.) Begrüßung
2.) Totenehrung
3.) Grußworte
4.) Ehrungen
5.) Jahresberichte
6.) Aussprache über die Berichte
7.) Entlastung
8.) Wahlen
9.) Anträge
10.) Verschiedenes

Anträge zur Hauptversammlung sind schriftlich bis spätestens Montag, 04. März 2019, beim Oberschützenmeister Uwe Abt einzureichen.

„Frohe Weihnachten“ und ein „Gutes Neues Jahr 2019“

Der Schützenverein Gruibingen bedankt sich bei all denjenigen, die das ganze Jahr über mitgeholfen haben, den Schieß- und Wirtschaftsbetrieb aufrecht zu erhalten.

Ein herzliches Dankeschön auch an die vielen Gäste, die uns bei unseren Veranstaltungen und im Schützenhaus besucht haben. Wir wünschen unseren Mitgliedern mit Angehörigen, Freunden und Gönnern

„Frohe Weihnachten“ und ein „Gutes Neues Jahr 2019“.

Die Vorstandschaft

Luftgewehr Bezirksoberliga – Zuhause ein klarer Sieg und eine knappe Niederlage

Der 3. Wettkampftag der Saison fand auf unserer Anlage in Gruibingen statt. Im ersten Kampf trat man gegen die Schützen aus Hüttlingen an. Gegen den Tabellenletzten konnte man einen klaren 5:0-Sieg einfahren. Der 2. Kampf gegen den ASC Göppingen war da schon deutlich spannender. Martin Abt wiederholte mit 388 Ringen sein starkes Ergebnis aus dem 1. Kampf. Seine Gegnerin Britta Weil begann ihren Wettkampf mit sehr starken 100 Ringen verlor aber im weiteren Verlauf immer mehr von ihrem Vorsprung, kam aber am Ende auf 389 Ringe. Da Marco Darcis und Tobias Gölz ihre Punkte ebenfalls abgeben mussten, war die Niederlage besiegelt. Tanja Mayer und Patrick Neuwirth konnten mit guten Leistungen ihre Duelle gewinnen, damit stand es am Ende 2:3. 

SV Gruibingen 1           SV Hütgen 1
Abt, Martin 388 1 : 0 373 Brenner, Julia
Darcis, Marco 366 1 : 0 364 Gerstenmaier, Ronja
Mayer, Tanja 375 1 : 0 367 Wiedmann, Felix
Neuwirth, Patrick 375 1 : 0 368 Deeg, Thomas
Gölz, Tobias 374 1 : 0 324 Landstorfer, Tobias
    5 : 0    
SV Gruibingen 1           ASC Göppingen 1
Abt, Martin 388 0 : 1 389 Weil, Britta
Darcis, Marco 373 0 : 1 378 Bayer, Klaus
Mayer, Tanja 377 1 : 0 368 Weil, Marlene
Neuwirth, Patrick 378 1 : 0 367 Dötzauer-Weil, Beate
Gölz, Tobias 362 0 : 1 369 Bayer, Marco
    2 : 3    

Kornbergpokal 2018 – 3. Wettkampf vom 09.11.2018

Der dritte Teil des diesjährigen Kornbergpokals fand auf der Anlage des SV Eschenbach statt. Mit 578,2 Punkten konnte man die Ergebnisse der ersten beiden Kämpfe nicht erreichen. Der Gesamtsieg war jedoch nicht gefährdet. Der Lokalmatador nutzte seinen Heimvorteil und holte den Tagessieg.  In der Jahres- und 3-Jahresabrechnung liegt Gruibingen jedoch auf dem 1. Platz.
 
Gesamtwertung
Platz Verein Tageswertung 3-Jahreswertung
1 SV Eschenbach   540,8 5695,3
2 SV Gruibingen   578,2 5076,9
3 SV Dürnau   767,0 6503,9
Jahreswertung 2018
Gruibingen 1558,8
2 Eschenbach 1753,6
3 Dürnau 2632,1
Bester Einzelschütze aufgelegt je Verein 2018
Dürnau Eitle  Kurt 582
Eschenbach Wagner Günther 582
Gruibingen Staudenmayer Otto 579
Bester freistehender Schütze je Verein 2018:
LG   LP
Dürnau Baier Kurt 557        
Eschenbach Forster Silvia 570   Baxter George 529
Gruibingen Abt Martin 579   Genzen René 491

 

Luftgewehr-Bezirksoberliga – Knappe Niederlage im dritten Kampf

Am zweiten Wettkampftag der Saison musste unsere Luftgewehr-Mannschaft gegen die Schützen aus Buch antreten. Geschossen wurde auf der Anlage des ASC Göppingen in Bezgenriet.
Auf den vorderen zwei Positionen mussten Martin Abt (384 gegen 388) und Marco Darcis (384 gegen 387) jeweils ihre Punkte abgeben. Tanja Mayer konnte sich auf Position 3 mit 378 Ringen gegen ihre Gegnerin durchsetzen. Da sowohl Patrick Neuwirth auf Position 4 als auch Tobias Gölz auf Position 5 nach 40 Schuss ringgleich mit ihren Gegner waren, kam es beim Zwischenstand von 2:1 zu gleich zwei Stechen. Leider mussten sich beide mit einem Ring Unterschied geschlagen geben und somit verlor man den Kampf mit 4:1.
 
SV Gruibingen 1           SV Buch 3
Abt, Martin 384 0 : 1 388 Drmola, Lea
Darcis, Marco 384 0 : 1 387 Rotter, Joachim
Mayer, Tanja 378 1 : 0 374 Madronitsch, Tina
Neuwirth, Patrick 373 0 : 0 373 Müller, Markus
Gölz, Tobias 375 0 : 0 375 Kragler, Michael
Stechen:            
Gölz, Tobias 9 0 : 1 10 Kragler, Michael
Neuwirth, Patrick 8 0 : 1 9 Müller, Markus
    1 : 4

Einladung zum traditionellen Königsschießen 2018

Am Sonntag, den 21. Oktober 2017 ab 10.00 Uhr findet wieder unser alljährliches Königsschießen für alle Mitglieder des Schützenvereins auf den Holzadler statt.
 

Geplanter Ablauf:

  • Gemeinsames Schützenfrühstück 
  • Auslosung der Reihenfolge
  • Setzen des Holzadlers und Eröffnung des Schießens
  • Schießen auf den Holzadler zur Ermittlung des Schützenkönigs
  • Ermittlung des Schützenkönigs mit der Sportpistole
  • Proklamation der Schützenkönige
  • Gemütliches Ausklingen
Die Teilnahme am Königsschießen stellt einen Höhepunkt im Schützenjahr für die Schützen dar. Der Schützenverein würde sich deshalb freuen, möglichst viele Mitglieder zu diesem Schießen begrüßen zu können! Für das leibliche Wohl mit Speisen und Getränken wird gesorgt.
 

Auf Euer zahlreiches Kommen freut sich der Schützenverein!

Seniorenfreundschaftsrunde

Der letzte und entscheidende 7. Wettkampf fand in Dürnau statt.  Nach dem 6. Wettkampf war der Abstand zu den Verfolgern auf dem 4. und 5. Platz auf 4 bzw. 8 Ringe geschrumpft. Es war klar, dass man nur mit einem Top-Ergebnis den 3. Platz verteidigen konnte. Dies ist unseren Senioren mit Bravour gelungen. Otto Staudenmayer und Karl Zanker erreichten ihr bestes Ergebnis im laufenden Wettkampf. Dieter Körner folgte mit geringem Abstand. Mit einem Mannschaftsergebnis von 929 Ringen kamen sie an ihr Wunschziel von 330 Ringen hautnah ran! Im gesamten Wettbewerb belegten sie mit 6.465,9 Ringen unangefochten den 3. Platz mit einem Vorsprung von 13 Ringen gegenüber dem viertplatzierten SG Geislingen.

Gruibingen Ringe
Staudenmayer, Otto 310,1
Zanker, Karl 309,6
Körner, Dieter 309,3
Mannschaftsergebnis 929,0
Epple, Kurt 301,2
Fitzner, Jürgen 286,9
Wie eng die Leistungsdichte der einzelnen Schützen war, zeigen die durchschnittlichen Ergebnisse in allen 7 Wettkämpfen
 
  Ringe
Zanker, Karl 307,74
Körner, Dieter 307,11
Staudenmayer, Otto 306,99
Epple, Kurt 306,23
Fitzner, Jürgen 285,60

Alle Ergebnisse und Tabelle

Auftakt Kornbergpokal 2018

Am vergangenen Freitag stand der erste Teil des diesjährigen Kornbergpokals in Dürnau an. Unsere Schützen/-innen machten dort weiter, wo sie letztes Jahr aufgehört hatten. Mit 550,9 Punkten sicherte man sich den Tagessieg und baute den Vorsprung in der 3-Jahreswertung auf komfortable 450 Punkte aus. Auf dem Vorsprung ausruhen lässt es sich nicht! – Denn am Beispiel von Dürnau sieht man, wie schnell so einer wieder aufgebraucht werden kann. Das beste Einzelergebnis erzielte zweifelsohne Otto Staudenmayer, der die maximal mögliche Ringzahl von 200 Ringen erzielte!

Gesamtwertung:

Platz Verein Tageswertung 3-Jahreswertung
1 SV Gruibingen   550,9 4069,0
2 SV Eschenbach   580,5 4522,2
3 SV Dürnau 1194,1 5065,9

Einzelergebnisse SV Gruibingen:

Name Ringe Teiler Punkte
Körner, Dieter (LG Auflage) 196 23,2 27,2
Staudenmayer, Otto (LG Auflage) 200 31,6 31,6
Abt, Martin (LG) 190 26,0 36,0
Darcis, Marco (LG) 192 38,2 46,2
Gölz, Tobias (LG) 192 59,8 67,8
Neuwirth, Patrick (LG) 191 87,0 96,0
Mayer, Tanja (LG) 187 102,1 115,1
Juhasz, Laszlo (LP) 164 95,0 131,0
Gesamt 550,9
Abt, Uwe (LP) 148 103,9 155,9
Genzen, René (LP) 168 124,0 156,0
Eberhard, Elias (LG) 156 221,7 265,7
Moser, Felix (LP) 154 282,9 328,9
Abt, Tanja (LP) 135 299,9 364,9

Bei den nächsten Terminen wurden die austragenden Schützenvereine getauscht. Die Termine sind gleich geblieben.

Freitag, 26.10.2018 in Gruibingen
Freitag, 09.11.2018 in Eschenbach

Aktuelles – Rückblick Vatertagshock – Seniorenfreundschaftsrunde – Waffen-Sachkundelehrgang – EU-Waffenrichtlinien als Thema beim Deutschen Schützentag – Waffenbesitzkarte – Infos des Deutschen Schützenbundes – Umstellung des Blogs auf HTTPS

Rückblick Vatertagshock

Bei sehr schönem Wetter fand der diesjährige Vatertagshock inklusive der Siegerehrung des Jedermannschießens bei uns am Schützenhaus statt. Ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen Gäste aus nah und fern, die wir bei uns am Schützenhaus begrüßen durften. Außerdem möchte sich der Schützenverein bei der Metzgerei Adler und der Lammbrauerei Hilsenbeck für die Spende einiger Sachpreise für die Siegerehrung bedanken. Ein besonderer Dank gilt natürlich den zahlreichen Helfern und Kuchenspendern. Das Team des Schützenvereins freut sich schon auf den Vatertagshock im nächsten Jahr.

Seniorenfreundschaftsrunde

Damit die älteren Schützen bis ins hohe Alter noch Spaß am Schießsport haben, wurde vor einigen Jahren das „Aufgelegt Schießen“ eingeführt. Bei dieser Disziplin darf das Luftgewehr oder -pistole auf eine entsprechende Vorrichtung aufgelegt werden. Diese Hilfe wird auch beim Jedermannschießen eingesetzt. Von April bis September wird monatlich im Schützenkreis Hohenstaufen in dieser Disziplin ein Wettkampf ausgetragen. Zugelassen sind Schützen ab dem 51. Lebensjahr. Ab dem 66. Lebensjahr darf sitzend auf einem Hocker geschossen werden. Unser 1. Wettkampf gegen Dürnau fand am Freitag, 12. April 2019 in Gruibingen statt. Die Gruibinger Mannschaft belegt nach der ersten Runde den 6. Platz. Der 2. Wettkampf fand am Montag, 20. Mai 2019 ebenfalls in Gruibingen statt. Gegner war der SV Reichenbach u.R. / ZSG Gingen. Die Ergebnisse werden nachgereicht. Leider hat der Schützenkreis Hohenstaufen im Seniorenbereich immer noch nicht seinen Ergebnisdienst aktualisiert.

Ergebnis vom ersten Wettkampf, Tabelle, Einteilung und weitere Termine:

SV Gruibingen : SV Dürnau 915,1 : 913,5

http://www.schuetzenkreishohenstaufen.de/Tabelle_Sen_FSR_2019.pdf

http://www.schuetzenkreishohenstaufen.de/Seniorenrunde_Einteilung_2019.pdf

Waffen-Sachkundelehrgang für Sportschützen

Die Schützengilde Wäschenbeuren bietet einen Sachkundelehrgang nach dem neuen Waffengesetz mit theoretischer und praktischer Prüfung zum Nachweis der Sachkunde  (§ 7 WaffG i.V.m. § 3 Abs. 1 Nr. 2c AWaffV) sowie Qualifizierung zur verantwortlichen Aufsichtsperson (§ 27 WaffG i.V.m. § 10 AWaffV) an.

Lehrgangsort / -termine:

Schützenhaus SG Wäschenbeuren, Im Gaisrain 9, 73116 Wäschenbeuren

Mittwoch, 03. Juli 2019,18:00 – 22:00 Uhr
Samstag, 20. Juli 2019, 09:00 – 18:30 Uhr
Sonntag, 21. Juli 2019, 09:00 – 17:30 Uhr

Anmeldeschluss ist der Freitag, 28. Juni 2019.

Alle weiteren Informationen können auf der Homepage des Schützenkreises Hohenstaufen unter der Rubrik Lehrgänge eingesehen werden.

EU-Waffenrichtlinien als Thema beim Deutschen Schützentag

Staatssekretär Mayer des BMI äußerte sich beim Deutschen Schützentag zur Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie. Unter anderem thematisierte er die EU-Feuerwaffenrichtlinie („Wir satteln bei der Novellierung des Waffengesetzes nicht drauf.“) und informierte die Delegierten über die geplanten Änderungen zum ersten Referentenentwurf: So sagte er zu, dass Schützen keiner Bedürfnisprüfung unterzogen werden, die mindestens zehn Jahre als aktives Mitglied tätig waren und aktive Schützen sind.

Quelle: Homepage des Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Waffenbesitzkarte

Wusstet Ihr schon: Die Anträge für die grüne und gelbe WBK können ganz bequem am PC ausgefüllt werden. Eine Anleitung zum Ausfüllen der Anträge hat der Landesverband ebenfalls für Euch online gestellt. Alle Formulare / Dateien findet Ihr auf der Homepage des WSV unter www.wsv1850.de im Bereich Service Waffenrecht. Bitte beachten: Die Anträge müssen trotzdem weiterhin im Original per Post an die WSV-Geschäftsstelle gesandt werden. Anträge, die per E-Mail oder Fax eingehen, werden nicht angenommen.

Infos des Deutschen Schützenbundes

“Schutzbrillen, Gehörschutz und Mobiltelefone” – Bei den Wettbewerben Vorderlader, Zentralfeuerwaffen (Wettbewerb 2.45 und 2.5.. ff) sind Schutzbrillen aus Sicherheitsgründen zwingend erforderlich.  Eine Schutzbrille ist ein Augenschutz der das gesamte Auge schützt (www.fachkreisarbeitsschutz.de/…../schutzbrillen_2010.pdf). Die Verantwortung für einen sicheren Schutz der Augen trägt der jeweilige Sportler generell selbst. Zum Schutz vor Gehörschäden wird bei allen Wettbewerben (außer Luftdruck) beim Schießbetrieb ein Gehörschutz vorgeschrieben. Während eines Wettkampfes ist Schützen, Trainern, Mannschaftsbetreuern und Zuschauern im Schützenstand und Zuschauerbereich die Verwendung von Mobiltelefonen, Funksprechgeräten oder ähnlichen Vorrichtungen verboten. Alle Mobiltelefone müssen abgeschaltet sein (siehe auch Sportordnung DSB)

“Sportschießen im Deutschen Schützenbund” – Die Broschüre “Sportschießen” gibt einen Gesamtüberblick über die Disziplinen, die der Deutsche Schützenbund in seinem Sportprogramm anbietet. [mehr] [Download]

“Rechtschutz für Schützen” – Ein exklusives Angebot konnte der Deutsche Schützenbund für
seine Mitglieder erreichen: Für nur zehn Euro pro Kalenderjahr bietet der Verband in Zusammenarbeit mit einer Generalagentur eine Rechtsschutzversicherung an, die speziell auf die Bedürfnisse von Schützinnen und Schützen zugeschnitten ist. Dabei erfolgt der Abschluss der Versicherung mit wenigen Klicks im Internet. Bezahlt wird per Überweisung (Rechtschutz für Schützen). 

Die Umstellung des Webauftritts von HTTP auf HTTPS ist abgeschlossen!

Seit Beginn des Jahres 2017 warnen mehrere Browser wie z.B. Chrome oder Firefox vor unsicheren, unverschlüsselten Websites. Dies war auch bei uns so. Die Umstellung des Webauftritts von HTTP auf HTTPS ist abgeschlossen! Der Webauftritt ist nicht mehr in http verfügbar! Bei HTTPS werden die zwischen Browser und Webserver ausgetauschten Inhalte verschlüsselt. Im Gegensatz zu HTTP-Seiten bieten ordentlich zertifizierte HTTPS-Seiten eine deutlich erhöhte Sicherheit. Verbindungen sind verschlüsselt, wodurch z.B. Phishing und Manipulationen unwahrscheinlicher werden. Weitere Vorteile: Datenschutz für unsere Website-Besucher, besseres Suchmaschinen-Ranking bei Google, mehr Vertrauen durch die Verschlüsselung. – Allgemeine Infos zur Umstellung (Link anklicken!)