Archiv der Kategorie: Akive Schützen

Beiträge der Mannschaften

Landesliga KK 3 x 20 Schuss 2019 – Vierter und fünfter Wettkampf

Mit 1640 erzielten Ringen im vierten und mit 1643 Ringen im fünften Wettkampf der Saison lag man etwas unter den bisherigen Leistungen. Die Mannschaft musste deshalb zwei weitere Niederlagen einstecken. Beim Auswärtskampf gegen den tabellenfünften  SV Göggingen I hatte man mit 39 weniger erzielten Ringen keine Chance. Auch gegen den Tabellennachbarn SGi Stetten/Rems 1 musste man mit 10 Ringen weniger eine Heimniederlage einstecken. Insgesamt mit dem derzeitigen 17. Platz ein weiterer Rückschritt in der Tabelle.

Am 21.07.2019 findet dann der letzte Wettkampf statt, wo vielleicht nochmals ein ordentliches Ergebnis erzielt werden kann.

SV Göggingen I – SV Gruibingen 1679 : 1640
 
Name gesamt
(kniend, liegend, stehend)
Abt, Martin 562
Mayer, Tanja 541
Darcis, Marco 537
gesamt 1640
Gölz, Tobias 527

Alle Ergebnisse sowie die Tabelle des vierten Wettkampfs:

Ergebnisliste LL-KK 3×20 02.06.2019

SV GruibingenSGi Stetten/Rems 1 1643 : 1653

Name gesamt
(kniend, liegend, stehend)
Abt, Martin 568
Mayer, Tanja 533
Gölz, Tobias 542
gesamt 1643
Darcis, Marco

Alle Ergebnisse sowie die Tabelle des vierten Wettkampfs:

Ergebnisliste LL-KK 3×20 30.06.2019

Ergebnisse der Württembergischen Meisterschaft 2019

Die Württembergischen Meisterschaft 2019 ist für unsere Schützen abgeschlossen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten sich Alexandra Penzeck, Martin Abt und Tobias Gölz in der Disziplin Zimmerstutzen Herren I mit 789 Ringen einen hervorragenden sechsten Platz sichern! In der Einzelwertung lag Alexandra Penzeck mit einem 24. Platz einen Rang vor Martin Abt. Beide hatten mit 264 Ringen zwar das gleiche Ergebnis. Im Vergleich der letzten Wertung hatte Alexandra Penzeck mit zwei Ringen mehr jedoch die Nase vorne. Tobias Gölz lag mit 261 Ringen und dem damit erreichten 31. Platz knapp dahinter.

Da bei den Luftgewehrschützen in der Disziplin Herren I nur zwei Gruibinger Schützen angetreten sind, wurde dieses Mal leider kein Mannschaftsergebnis gewertet. Martin Abt landete mit 383 Ringen auf dem 34. Platz und Tobias Gölz mit 373 Ringen auf dem 95. Platz von insgesamt 156 gewerteten Schützen. Das Leistungsniveau der Spitze der angetretenen Luftgewehrschützen der Herren I und Damen I war dieses Jahr für Landesverhältnisse sehr hoch. So wurden in den Disziplinen Herren I und Damen I allein drei neue Rekorde aufgestellt. Im Vergleich der Spitzenplätze untereinander lagen die Damen teilweise vor den Herren. Wären die Damen und Herren gemeinsam angetreten, hätte es wohl noch mehr Rekorde gegeben. 

Erstmals In der Klasse Luftgewehr Jugend männlich angetreten, erzielte Elias Eberhard mit beachtlichen 353 Ringen einen 35. Platz. In der Klasse der Disziplin Luftgewehr 3-Stellung – Jugend männlich mit 530 von 600 möglichen Ringen den 23. Platz. 

Bei den Pistolenschützen des Vereins war wie letztes Jahr Martin Abt in der Disziplin 25m Zentralfeuerpistole – Herren I am Start. Obwohl mit 550 Ringen nur ein Ring weniger wie im Vorjahr, reichte es dieses Mal aufgrund der starken Konkurrenz nicht für das Treppchen. Damit errang er aber immerhin noch einen beachtlichen 13. Platz von 77 angetretenen Schützen.

Hier alle Resultate (Stand: 07.07.2019):

Luftgewehr – Herren I (von 156 angetretenen Schützen)
34. Abt, Martin – 96 97 95 95 383
95. Gölz, Tobias – 89 94 96 94 373

Luftgewehr – Jugend männlich (von 117 angetretenen Schützen)
35. Eberhard, Elias – 92 89  87 85 353

Luftgewehr 3-Stellung – Jugend männlich (von 26 angetretenen Schützen)
23. Eberhard, Elias – 85 85 97 94 85 84 530

25m Zentralfeuerpistole – Herren I (von 31 angetretenen Schützen)
13. Abt, Martin – 88 90 88 93 95 96 550

Mannschaft Zimmerstutzen – Herren I (von 11 gewerteten Mannschaften)
6. SV Gruibingen 789
Alexandra Penzeck 264, Martin Abt 264, Tobias Gölz 261

Zimmerstutzen – Herren I (von 52 angetretenen Schützen)
24. Penzeck, Alexandra  92 84 88 264
25. Abt, Martin  89 89 86 264
31. Gölz, Tobias 88 84 89 261

Alle Ergebnisse  (Ergebnisdienst des WSV)

Gesamtergebnisliste WM 2019 Stand 07.07.2019

Kleinkaliber Landesliga – Dritter Wettkampf

Im dritten Wettkampf der Saison musste man leider wieder eine Niederlage einstecken. Gegen die Gäste aus Buch verlor man deutlich mit 41 Ringen Abstand und macht damit wieder einen Rückschritt in der Tabelle. Die Mannschaft belegt derzeit den 15. Tabellenplatz von 20.

SV Gruibingen – SV Buch 1656 : 1697
 
Name kniend liegend stehend gesamt
Abt, Martin 191 191 182 564
Gölz, Tobias 171 197 181 549
Darcis, Marco 174 192 177 543
gesamt       1656
Mayer, Tanja 172 187 178 537

Alle Ergebnisse sowie die Tabelle: 19-LL-KK3-Erg-WK3-210519

Kleinkaliber-Landesliga 2. Wettkampf – Deutliche Steigerung!

 

Beim 2. Wettkampf der KK-Landesliga-Saison musste unsere Mannschaft zur SGi Stetten-Rems reisen. Dank starker Leistungen von Martin Abt und Britta Weil konnte man sich gegenüber dem Saisonauftakt steigern und gewann recht deutlich.

SGi Stetten-Rems – SV Gruibingen 1.637 Ringe : 1.685 Ringe
 
Name kniend liegend stehend Gesamt
Abt, Martin   192    199    185    576
Weil, Britta   196    192    182    570
Darcis, Marco   176    192    171    539
Summe         1.685
Gölz, Tobias   171    190    164    525
Mayer, Tanja   178    184    161    523

Kleinkaliber Landesliga

Vor Ostern hatten unsere Kleinkaliberschützen ihren ersten Wettkampf in der Landesliga. Als Aufsteiger galt es sich erst mal an das volle Programm (pro Anschlagsart werden 20 Schuss geschossen) zu gewöhnen. Gegen den Gegner aus Göggingen verlor man zwar, aber das Ergebnis war für den ersten Wettkampf in Ordnung. Dennoch ist noch Steigerungspotential für die folgenden Wettkämpfe vorhanden. Nach der ersten von sechs Runden belegt man damit den 18. Tabellenplatz von insgesamt 20 Mannschaften. Beim nächsten Mal trifft die Equipe auf den SV Hirschlanden 1, der derzeit den 16. Platz belegt.

SV Gruibingen – SV Göggingen 1.658 Ringe : 1.689 Ringe

Name kniend liegend stehend Gesamt
Abt, Martin   188    196    181    565
Darcis, Marco   184    189    179    552
Gölz, Tobias   176    190    175    541
Summe       1.658
Mayer, Tanja    160    189      178    527

Platzierungen bei den Kreismeisterschaften 2019 – LG Herren I verteidigt den Titel

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften haben viele unserer teilnehmenden Schützen besonders hervorzuhebende Platzierungen und Leistungen erbracht. Die Ergebnisse bedeuten generell gleichzeitig die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften. Beachtenswert ist das erneute Meisterwerk unserer LG Herren I, die sich im Vergleich zum letzten Jahr um 22 Ringe steigern konnte, und sich damit erneut den Titel in der Mannschaftswertung holte. In der Einzelwertung gewann Martin Abt mit hervorragenden 394 Ringen den Titel. Mit Tobias Müller und Tobias Gölz befinden sich zwei weitere Schützen in den Top Ten.  In der Klasse LG Jugend männlich stellt der SV Gruibingen mit Elias Eberhard einen weiteren Titelträger bei den Luftgewehrschützen der diesjährigen Kreismeisterschaften, der gleich zwei Titel mit nach Hause nehmen durfte. Weitere Titel gab es bei den Zimmerstutzenschützen Herren I, wo sich Tobias Gölz den Einzeltitel sicherte. Auch die Mannschaft reüssierte hier als Kreismeister.

Die Pistolenschützen konnten in ihren Disziplinen ebenfalls überzeugen. In der Mannschaftswertung der 25m Pistole – Herren I kann sich der SV Gruibingen nun Kreismeister nennen. Mit 801 Ringen konnten die Schützen der ersten Pistolenmannschaft sich mit diesem Titel belohnen. Martin Abt glänzte mit 273 Ringen und darf sich nun Vizemeister in dieser Disziplin nennen. In der Klasse der Pistole 9 mm – Herren I durfte er nochmal mit 359 Ringen auf das Podest steigen. Mit gleicher Ringzahl, wie der neue Kreismeister, verpasste er hauchdünn den Titel, kann sich aber dennoch über den zweiten Platz freuen.

Hier die Resultate (Stand: 08.03.2019):

Mannschaft Luftgewehr – Herren I
1. SV Gruibingen 1152
Martin Abt, Tobias Gölz, Tobias Müller

Einzel Luftgewehr – Herren I
1. Abt, Martin SV Gruibingen 99 99 98 98 394
5. Müller, Tobias SV Gruibingen 94 97 95 96 383
6. Gölz, Tobias SV Gruibingen 92 92 97 95 376
21. Schmid, Marco SV Gruibingen 89 93 87 88 357

Luftgewehr – Jugend männlich
1. Eberhard, Elias SV Gruibingen 86 86 90 92 354

Luftgewehr 3-Stellung – Jugend männlich
1. Eberhard, Elias SV Gruibingen 89 93 88 270

Mannschaft – Zimmerstutzen – Herren I
1. SV Gruibingen 802
Martin Abt, Tobias Gölz, Alexandra Penzeck

Einzel – Zimmerstutzen – Herren I
1. Gölz, Tobias SV Gruibingen 92 91 86 269
2. Abt, Martin SV Gruibingen 88 88 91 267
3. Penzeck, Alexandra SV Gruibingen 86 88 92 266

50m Pistole – Herren I
4. Abt, Martin SV Gruibingen 65 78 82 225

25m Pistole – Herren I
1. SV Gruibingen 801
Martin Abt, Tobias Müller, Tobias Gölz 

Einzel – 25m Pistole – Herren I
2. Abt, Martin SV Gruibingen 45 47 41 49 44 47 273
6. Müller, Tobias SV Gruibingen 44 47 46 43 43 44 267
13. Gölz, Tobias SV Gruibingen 45 45 44 43 42 42 261

25m Pistole – Herren IV
6. Abt, Uwe SV Gruibingen 41 40 40 40 48 43 252

Unsere Schützen für andere Vereine startend:

Einzel – KK 3 x 20 – Herren I
3. Abt, Martin SV Reichenbach/Täle 90 98 86 274

KK Liegendkampf 50m – Herren I
3. Abt, Martin SV Reichenbach/Täle 94 96 95 95 92 96 568

Armbrust Nat. Scheibe – Herren I
3. Darcis, Marco ASC Göppingen  115

Alle Ergebnisse und Platzierungen siehe: Ergebnisdienst

Gesamtliste zum Herunterladen:

Ergebnisliste_Meisterschaft_2019

Sportpistole Gruppe A 2018/19 – Sechster Wettkampf und letzter Wettkampf

Am sechsten Wettkampftag in der Kreisklasse A konnten beide Mannschaften ihr derzeitiges Niveau halten. Die erste Mannschaft verlor knapp mit nur drei Ringen auswärts gegen die SGi Wäschenbeuren 1. Damit konnte der zweite Tabellenplatz ohne Probleme gehalten werden. Mit dem abschließenden Gesamtergebnis von 4781 Ringen hätte man in der Bezirksliga derzeit den 16. Tabellenplatz ergattert. Deshalb ist noch nicht sicher, wo der Weg der “Ersten” künftig führt. Bezirksliga oder Kreisliga Gruppe A?  Für die “Zweite” gab es abschließend einen knappen Sieg gegen den Tabellenletzten der Liga. Mit insgesamt 4401 Ringen und dem 16. Platz verabschiedet sich man wohl aus der Gruppe A. Damit trennen sich die Wege der beiden Mannschaften. Die 2. Mannschaft wird kommende Runde mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder in der Gruppe B der Kreisliga starten müssen. In der Einzelwertung belegt Martin Abt mit einem 268,7er Schnitt abschließend den fünften Platz und Tobias Gölz mit glatten 262,2 den zehnten Platz. Hervorzuheben ist auch der 24. Platz von unserem Oberschützenmeister Uwe Abt in der Gesamtwertung der Gruppe A.

SGi Wäschenbeuren 1SV Gruibingen 1 802 : 799

Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Martin 134 141 275
Müller, Tobias 132 136 268
Gölz, Tobias 129 127 256
Summe 799
Moser, Felix 112 122 234

SV Gruibingen 2 –  SGes Göppingen 3  739 : 732

Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Uwe N/A N/A 263
Müller, Otto N/A N/A 228
Hummel, Gerald 120 128 248
Summe 739
Genzen, René N/A N/A 207

Ergebnisliste: http://www.schuetzenkreishohenstaufen.de/Tabelle_A_2018_2019.pdf

Kreisoberliga LP – Sechster Wettkampf

Die Luftpistolenschützen haben im sechsten Wettkampf am 06.02.2019 keine Blöße gezeigt und den Tabellenletzen ZSV Ottenbach klar geschlagen.  Tobias Gölz schoss mit 365 Ringen seine persönliche Bestleistung in dieser Saison. Er war damit bester Gruibinger Schütze. Die Mannschaft belegt derzeit den zweiten Platz.

ZSV Ottenbach           SV Gruibingen 1
Weber Stefanie 334 0 : 1 345 Abt Martin
Hetztel Daniel 349 0 : 1 365 Gölz Tobias
Schuler Jürgen 309 0 : 1 326 Moser Felix
Dreher Winfried 307 0 : 1 335 Genzen René
Fiala Carsten 313 0 : 1 318 Abt Tanja
    0 : 5  

Luftgewehr Bezirksoberliga – LG Mannschaft beendet Saison auf Tabellenplatz 4

Der 4. und letzte Wettkampftag der Saison fand auf der Anlage der SGes Geislingen statt. Bei der engen Tabellenkonstellation musste unsere LG-Mannschaft einen der beiden Kämpfe gewinnen um vor dem Abstieg sicher zu sein. Im ersten Kampf trat man gegen die Schützen aus Burgberg an, gegen die man in der vergangenen Saison noch eine Niederlage einstecken musste. Die Partie entwickelte sich zu Beginn auf allen Positionen sehr spannend. Martin Abt und Tobias Gölz schossen beide schnell und sehr gut und setzten damit ihre Gegner unter Druck. Diese kamen nicht an die Ergebnisse heran und damit stand es 2:0 für Gruibingen. Nachdem Patrick Neuwirth sich mit einem Ring Vorsprung gegen seinen Gegner durchsetzen konnte war der Sieg perfekt. Marco Darcis holte dann auch noch den 4. Einzelpunkt.

Der 2. Kampf gegen den SV Hattenhofen war lange Zeit ebenso knapp. Martin Abt und Tobias Gölz konnten nicht ganz die starken Ergebnisse vom Vormittag wiederholen, holten dennoch ihre Einzelpunkte. Marco Darcis konnte sich deutlich steigern musste sich aber mit einem Ring Abstand geschlagen geben. Tanja Mayer musste sich wie schon am Vormittag der besten Schützin auf gegnerischer Seite geschlagen geben. Patrick Neuwirth schoss wieder schneller als sein Gegner, dieser behielt aber die Nerven und damit musste man sich mit 2:3 geschlagen geben. Dennoch blieb man in der abschließenden Tabelle vor Hattenhofen.  

SV Gruibingen 1           SV Burgberg 1
Abt, Martin 388 1 : 0 383 Wannenwetsch, Lorenz
Darcis, Marco 368 1 : 0 363 Penzeck, Uwe
Mayer, Tanja 379 0 : 1 384 Penzeck, Alexandra
Neuwirth, Patrick 372 1 : 0 371 Penzeck, Walter
Gölz, Tobias 381 1 : 0 377 Frey, Karl-Heinz
    4 : 1    
SV Gruibingen 1           SV Hattenhofen 1
Abt, Martin 380 1 : 0 378 Frey, Sarah
Darcis, Marco 383 0 : 1 384 Stummvoll, Lisa
Mayer, Tanja 381 0 : 1 384 Schlenker, Carola
Neuwirth, Patrick 370 0 : 1 374 Stummvoll, Armin
Gölz, Tobias 373 1 : 0 368 Kauderer, Andreas
    2 : 3

Luftgewehr Bezirksoberliga – Zuhause ein klarer Sieg und eine knappe Niederlage

Der 3. Wettkampftag der Saison fand auf unserer Anlage in Gruibingen statt. Im ersten Kampf trat man gegen die Schützen aus Hüttlingen an. Gegen den Tabellenletzten konnte man einen klaren 5:0-Sieg einfahren. Der 2. Kampf gegen den ASC Göppingen war da schon deutlich spannender. Martin Abt wiederholte mit 388 Ringen sein starkes Ergebnis aus dem 1. Kampf. Seine Gegnerin Britta Weil begann ihren Wettkampf mit sehr starken 100 Ringen verlor aber im weiteren Verlauf immer mehr von ihrem Vorsprung, kam aber am Ende auf 389 Ringe. Da Marco Darcis und Tobias Gölz ihre Punkte ebenfalls abgeben mussten, war die Niederlage besiegelt. Tanja Mayer und Patrick Neuwirth konnten mit guten Leistungen ihre Duelle gewinnen, damit stand es am Ende 2:3. 

SV Gruibingen 1           SV Hütgen 1
Abt, Martin 388 1 : 0 373 Brenner, Julia
Darcis, Marco 366 1 : 0 364 Gerstenmaier, Ronja
Mayer, Tanja 375 1 : 0 367 Wiedmann, Felix
Neuwirth, Patrick 375 1 : 0 368 Deeg, Thomas
Gölz, Tobias 374 1 : 0 324 Landstorfer, Tobias
    5 : 0    
SV Gruibingen 1           ASC Göppingen 1
Abt, Martin 388 0 : 1 389 Weil, Britta
Darcis, Marco 373 0 : 1 378 Bayer, Klaus
Mayer, Tanja 377 1 : 0 368 Weil, Marlene
Neuwirth, Patrick 378 1 : 0 367 Dötzauer-Weil, Beate
Gölz, Tobias 362 0 : 1 369 Bayer, Marco
    2 : 3