Archiv der Kategorie: Schießbetrieb

Coronasituation: Wichtige Mitteilung der Vorstandschaft

Liebe Mitglieder und Freunde des Schießsports, 

auf Grund der Corona-Situation wurden sämtliche Meisterschaften und Ligawettkämpfe für dieses Jahr vorerst abgesagt. Dies veranlasst uns, den Schießbetrieb vorübergehend einzustellen und das Schützenhaus bis auf weiteres zu schließen, in der Hoffnung, uns gesund bald wieder zu sehen.

Die Vorstandschaft

Sportpistole Bezirksklasse u. Kreisklasse A – Letzte Wettkämpfe in der Saison 2019/2020

Sportpistole Bezirksklasse
 
Im letzten Wettkampf der Saison konnte die 1. Mannschaft zwar einen Sieg gegen den SV Süßen erzielen, allerdings war das Ergebnis nicht sehr überzeugend. In der Abschlusstabelle belegt die erste Mannschaft einen soliden 9. Platz von 20 Mannschaften.
 
In der Einzelwertung konnte Martin Abt den Sieg einfahren! Mit einem Durchschnitt von 277,3 Ringen konnte er mit einem Ring Vorsprung seinen Verfolger hinter sich lassen.
 
Herzlichen Glückwunsch!
 
SV Gruibingen 1 – SV Süßen 1                      792:781
Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Martin 135 139 274
Gölz, Tobias 131 132 263
Müller, Tobias 131 124 255
Summe     792
Moser, Felix 121 126 247
Sportpistole Kreisklasse A
 
Die zweite Mannschaft musste bei ihrem letztem Wettkampf leicht dezimiert antreten und erwischte einen rabenschwarzen Tag. Sie verloren deutlich mit nur 693 Ringen.
 
SV Süßen 2 – SV Gruibingen 2                          779:693
Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Uwe 127 120 247
Genzen, René 118 110 228
Müller, Otto 121 97 218
Summe     693

Kreisligapokal Luftgewehr

Im Ligapokal stehen in diesem Jahr 4 Wettkämpfe je Mannschaft in der Vorrunde auf dem Programm. Am Freitag, den 14.02.2020 trat unsere Mannschaft in Reichenbach i.T. an und konnte gleich einen Sieg einfahren. Mit sehr guten Ergebnissen konnte man die ebenfalls sehr stark besetzte Mannschaft aus Reichenbach mit 3:2 bezwingen. Elias Eberhard hatte in diesem Wettkampf seinen ersten Einsatz im Mann-gegen-Mann-Modus und schlug sich mit Bravour. Allerdings hatte er bei der Auslosung Pech und erwischte den stärksten Schützen der Gegner.
Die nächsten Wettkämpfe im Pokal finden am 28.02. in Gruibingen statt. Um 19.00 Uhr schießen wir gegen Reichenbach u.R. und direkt im Anschluss gegen den ASC Göppingen. Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen.
 
SV Reichenbach i.T.           SV Gruibingen
Wörz, Michael 387 1 : 0 350 Eberhard, Elias
Bergmann, Michael 363 0 : 1 388 Unger, Tom
Schulz, Markus 368 0 : 1 380 Mayer, Tanja
Pokorny, Heiko 385 1 : 0 383 Müller, Tobias (Wies.)
Schulz, Benedikt 365 0 : 1 386 Darcis, Marco
    2 : 3  

http://www.schuetzenkreishohenstaufen.de/Termine_Ligapokal_LG_2020.pdf

Sportpistole Bezirksklasse und Sportpistole Kreisklasse A – Wettkämpfe im Januar 2020

Sportpistole Bezirksklasse
 
Vergangene Woche war die erste Mannschaft beim Tabellenführer in Ebersbach zu Gast und musste eine deutliche Niederlage einstecken. Mit 803 Ringen lagen unsere Schützen etwas unter ihren Möglichkeiten. Bester Schütze war erneut Martin Abt mit 277 Ringen, der in der Gesamt-Einzelwertung momentan auf dem 1. Platz ist.
 
SGi Ebersbach 1 – SV Gruibingen 1   829:803
Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Martin 135 142 277
Gölz, Tobias 139 127 266
Müller, Tobias 129 131 260
Gesamt     803
Moser, Felix 120 111 231
Tabelle SP Bezirksliga (Stand Januar 2020)
 
Sportpistole Kreisklasse A
 
Die zweite Mannschaft musste beim vorletzten Wettkampf nach Weißenstein reisen und erwischte keinen guten Tag und erzielte mit 704 Ringen leider das schlechteste Ergebnis der Saison. Beim letzten Wettkampf gilt es nun nochmal ein ordentliches Ergebnis zu erzielen um nicht in die Abstiegsränge abzurutschen.
 
ZSV Weißenstein 1 – SV Gruibingen 2    759:704
Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Uwe 120 140 260
Müller, Otto 120 106 226
Genzen, René 115 103 218
Gesamt     704
Moll, Reinhold 96 81 177

Tabelle_SP A (Stand Januar 2020)

Luftgewehr Bezirksoberliga – Starker Auftritt wird nicht belohnt

Der vierte und letzte Wettkampftag fand vergangenen Samstag, den 11.01.2020 auf unserer Anlage statt. Dort empfing unsere Mannschaft die Mannschaften aus Hattenhofen und Ochsenberg
Im ersten Kampf tat man sich auf der ein oder anderen Position noch etwas schwer. Dennoch konnte man 4 Duelle für sich entscheiden. Einzig Martin Abt musste sich seiner Gegnerin geschlagen geben, die mit starken 100 Ringen in der letzten Serie, sich den Einzelpunkt sicherte.
 
Durch einen starken Auftritt im zweiten Kampf konnte man dann einen klaren 5:0-Sieg einfahren. Bester Schütze war Martin Abt mit 391 Ringen
Leider siegte der aktuelle Tabellenführer ebenfalls zweimal, sodass es trotz nur einer Niederlage in der ganzen Saison am Ende beim zweiten Tabellenplatz blieb. Dennoch war es eine starke Saison auf die man stolz sein kann! 
 
SV Gruibingen 1           SV Hattenhofen 1
Abt, Martin 382 0 : 1 386 Frey, Sarah
Müller, Tobias 388 1 : 0 378 Schlenker, Carola
Darcis, Marco 387 1 : 0 381 Stummvoll, Lisa
Unger, Tom 379 1 : 0 376 Stein, Uli 
Mayer, Tanja 373 1 : 0 361 Stummvoll, Armin
    4 : 1    
SV Gruibingen 1           SV Ochsenberg 2
Abt, Martin 391 1 : 0 374 Häußler, Anja
Müller, Tobias 384 1 : 0 372 Häfele, Thomas
Darcis, Marco 384 1 : 0 381 Danner, Julian
Unger, Tom 390 1 : 0 374 Packeiser, Karsten 
Mayer, Tanja 375 1 : 0 372 Minihofer, Kai
    5 : 0  

von rechts nach links: Tanja Mayer, Marco Darcis, Tobias Gölz, Tom Unger, Martin Abt, Tobias Müller

Von rechts nach links: Tanja Mayer, Marco Darcis, Tobias Gölz, Tom Unger, Martin Abt, Tobias Müller

Alle Ergebnisse einschließlich Tabelle:

http://www.mittelschwaben.org/rwk/rwk1920/LG_BOL_ErgebnisTag4_1920.pdf

Sportpistole Bezirksklasse – 4. Wettkampf

Die Schützen der ersten Spopi-Mannschaft erwischten einen extrem guten Wettkampftag. Mit 826 Ringen erzielten sie das mit Abstand beste Ergebnis der letzten Jahre. Durch die Bank wurden gute Präzisions- und Duell-Serien geschossen. Auch der Gegner erwischte einen guten Tag, blieb aber knapp hinter uns zurück. Mit diesem Ergebnis verbesserte sich die Mannschaft nach 4 von 6 Wettkämpfen auf den 5. Tabellenplatz.
 
SV Gruibingen – SSV Bezgenriet 826 : 823
 
Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Martin 137 142 279
Müller, Tobias 138 140 278
Gölz, Tobias 132 137 269
Summe     826
Moser, Felix 113 114 227

Luftgewehr Bezirksoberliga – Zwei Kantersiege am 2. Advent

Der dritte Wettkampftag fand vergangenen Sonntag in Burgberg statt. Dort musste unsere Mannschaft gegen die Mannschaften von Göggingen und Regelsweiler antreten. Durch jeweils starke Auftritte war in beiden Begegnungen schnell klar, dass unsere Mannschaft den Sieg davontragen würde. Bester Schütze war Martin Abt mit 390 Ringen. Mit diesen Siegen konnte man sich in der Tabelle weiter auf den 2. Platz nach vorne kämpfen. Vor uns liegt nun nur noch der SV Buch, der bisher noch ungeschlagen ist. Am 11.01.2020 wird sich dann entscheiden, wer in der Relegation zur Landesliga antreten darf.
 
SV Gruibingen 1           SV Göggingen 2
Abt, Martin 390 1 : 0 376 Meßner-Barth, Simone
Unger, Tom 384 1 : 0 370 Klotzbücher, Tobias
Darcis, Marco 389 1 : 0 370 Wahl, Frank
Mayer, Tanja 374 1 : 0 370 Meßner, Patrick 
Gölz, Tobias 381 1 : 0 344 Sannwald, Gerhard
    5 : 0    
SV Gruibingen 1           SV Regelsweiler 1
Abt, Martin 386 1 : 0 374 Ackermann, Manuel
Unger, Tom 377 1 : 0 372 Benninger, Michael
Darcis, Marco 383 1 : 0 381 Limley, Felix
Mayer, Tanja 383 1 : 0 374 Gschwinder, Florian 
Gölz, Tobias 383 1 : 0 372 Manteufel, Sonja
    5 : 0    

Alle Ergebnisse einschließlich Tabelle:

http://www.mittelschwaben.org/rwk/rwk1920/LG_BOL_ErgebnisTag3_1920.pdf

Kornbergpokal 2019 – Dritter Wettkampf

Auch im dritten Wettkampf waren die Gruibinger Schützen nicht zu schlagen. Mit 414 Punkten erzielten sie das beste Ergebnis in diesem Jahr und somit siegten sie auch in der Gesamtwertung souverän.

Die Ehrenscheibe wurde von Tom Unger gewonnen, der über alle 3 Wettkämpfe sehr gute 84,6 Teiler erzielte. In der Ehrenscheibe der Auflageschützen belegte Jürgen Fitzner hinter Günther Wagner aus Dürnau den zweiten Platz. Dieter Körner komplettierte das Podest mit dem dritten Platz. Bester Einzelschütze auf Gruibinger Seite war Martin Abt bei den Luftgewehrschützen. Bei den Auflageschützen gewann Dieter Körner das Glas für den besten Gruibinger Schützen.

Gesamtwertung 
Platz Verein 3. Wettkampf Gesamwertung
1 SV Gruibingen 414,3 1326,3
2 SV Eschenbach 516,9 1845,6
3 SV Dürnau 733,0 3762,5
Einzelwertung SV Gruibingen
Name Disziplin Ringe Teiler Punkte
Unger, Tom LG 194 21,0 27,0
Fitzner, Jürgen LG-Aufl. 194 23,2 29,2
Müller, Tobias II LG 193 27,0 34,0
Körner, Dieter LG-Aufl. 189 29,6 40,6
Abt, Martin LG 194 35,7 41,7
Eberhard, Elias LG 181 47,7 66,7
Gölz, Tobias LG 189 72,8 83,8
Neuwirth, Patrick LG 174 65,3 91,3
Gesamt       414,3
Zanker, Karl LG-Aufl 199 43,7 44,7
Abt, Uwe LP 160 62,6 102,6

Ergebnisse Sportpistole Bezirksklasse und Luftpistole Kreisoberliga

Sportpistole Bezirksklasse

Die Sportpistolenschützen der ersten Mannschaft waren beim SV Süßen zu Gast. Trotz erneut guter Leistung verlor man den Wettkampf um 8 Ringe. Nach der Hälfte der Wettkämpfe liegt man mit dem 10. Platz auf einem guten Mittelfeldplatz und kann in der Rückrunde durchaus noch den ein oder anderen Platz gut machen, sollten die Ergebnisse weiter stimmen. In der Einzelwertung belegt Martin Abt derzeit den 2. Platz!
 
SV Süßen 1 – SV Gruibingen 1   814 : 806
 
Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Martin 138 141 279
Müller, Tobias 137 131 268
Gölz, Tobias 125 134 259
Summe     806
Moser, Felix 116 124 240

Luftpistole Kreisoberliga

Die Lupi-Schützen mussten sich leider auch knapp geschlagen geben. Gegen die Gäste aus Unterböhringen entwickelte sich ein spannender Wettkampf, der am Ende denkbar knapp auf der zweiten Position entschieden wurde. Tobias Gölz unterlag seinem Gegner um nur 1 Ring und somit gingen 3 Punkte nach Unterböhringen.
 
SV Gruibingen           SV Unterböhringen
Müller, Tobias 353 1 : 0 329 Janik, Ruben
Gölz, Tobias 343 0 : 1 344 Hommel, Ruben
Abt, Uwe 325 0 : 1 337 Luncz, Oliver
Genzen, René 307 0 : 1 323 Kröhn, Gerhard
Neuwirth, Patrick 312 1 : 0 272 Klötzl, Sebastian
    2 : 3    

Luftgewehr Bezirksoberliga

Deutlicher Sieg mit Rekordergebnis

Am zweiten Wettkampftag musste man zum Aufsteiger nach Regelsweiler fahren, um dort gegen die Mannschaft vom ASC Göppingen anzutreten. Da der Gegner nicht in Idealbesetzung antreten konnte, hatte er gegen unsere stark auftretende Mannschaft keine Chance. Nur an der ersten Position entwickelte sich zwischen Britta Weil und Martin Abt ein spannender Schlagabtausch. Martin Abt legte dabei gewohnt schnell starke 389 Ringe vor. Britta Weil war nur minimal langsamer, ließ aber bei den letzten 2 Schüssen Ringe liegen und kam ebenfalls auf 389 Ringe. Daher musste Martin Abt, wie schon am ersten Wettkampfwochenende, ins Stechen. In diesem konnte sich dann Britta Weil schließlich den Ehrenpunkt für den ASC sichern.
Mit diesem Sieg konnte man sich vom 4. auf den 3. Tabellenplatz vorkämpfen.
 
SV Gruibingen 1           ASC Göppingen 1
Abt, Martin 389 0 : 0 389 Weil, Britta
Unger, Tom 387 1 : 0 364 Weil, Marleen
Müller, Tobias 388 1 : 0 366 Dötzauer-Weil, Beate
Mayer, Tanja 383 1 : 0 371 Bayer, Klaus 
Darcis, Marco 386 1 : 0 357 Eberhardt, Claus
Stechen:            
Abt, Martin 8 0 : 1 10 Weil, Britta
    4 : 1    

Alle Ergebnisse einschließlich der Tabelle:

http://www.mittelschwaben.org/rwk/rwk1920/LG_BOL_ErgebnisTag2_1920.pdf