Archiv für den Tag: 20/05/2022

Vatertagshock am Schützenhaus

Der Schützenverein Gruibingen lädt zu seinem Vatertagshock um das Schützenhaus am 26. Mai ab 11.00 Uhr recht herzlich ein. Kommen Sie zu uns und genießen Sie ein paar gemütliche Stunden bei einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken, Kaffee und Kuchen und einer zünftigen Blasmusik.

Es spielt für Sie die Rentnerkapelle Gruibingen zur Unterhaltung auf. Gegen 16.30 Uhr findet die Siegerehrung des Jedermannschießens statt.

 

Zweiter RWK – Landesliga KK 3×20

Im zweiten Rundenwettkampf konnte sich unsere Mannschaft steigern. Dennoch reichte es nicht, sich gegen den Gegner aus Hattenhofen durchzusetzten.

Erster RWK Landesliga KK 3×20

Im ersten Kampf in der wieder gestarteten Landesliga reiste unsere Mannschaft nach Buch. Dort musste man sich leider deutlich geschlagen geben.

SV Buch 1.695 Ringe : 1.637 Ringe SV Gruibingen

SV Gruibingen Kniend Liegend Stehend Gesamt

Martin Abt 176 195 188 559
Marco Darcis 181 189 184 554
Tobias Gölz 170 184 170 524
Tanja Mayer 169 178 166 513
Gesamt: 1.637

Senioren-Freundschaftsrunde – 1. Wettkampf

SG Göppingen 905,8 : SV Gruibingen 910,9 Ringe

Zum Auftakt der neuen Sommerrunde haben wir gegen Göppingen zwar gewinnen können, das erzielte Ergebnis von 910,9 Ringen war jedoch um mindestens 10 Ringe zu niedrig. Allein Jürgen Fitzner hat mit 307,4 Ringen überzeugt. Otto Staudenmayer erzielte mit 303,3 Ringen ein achtbares Ergebnis. Deutlich unter Leistungsniveau lag Karl Zanker mit 300,2 Ringen. Diese drei Ergebnisse wurden in der Mannschaft gewertet. Mit 296,4 Ringen konnte Dieter Körner an seine bisherigen Leistungen auch nicht anknüpfen.

Unter 9 teilnehmenden Mannschaften belegen wir mit 910,9 Ringen den 4. Platz mit knappem Vorsprung von 0,8 Ringen vor unserem nächsten Gegner Dürnau.

Bericht zur Hauptversammlung 2022

Oberschützenmeister Uwe Abt begrüßte die 27 anwesenden Mitglieder und ganz besonders das Ehrenmitglied Hans Gölz. Er stellte fest, dass die Versammlung ordnungsgemäß einberufen und somit beschlussfähig sei.

Die Versammlung gedachte der verstorbenen Mitgliedern Wilhelm Moll, Werner Eberhard und Hans Greiner.

OSM Uwe Abt konnte einige Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein und im Verband ehren. Matthias Nowak und Christian Moll wurden mit der silbernen Nadel mit Urkunde für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft im Verband wurde Paul Weißnegger und Willi Zanker geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein und im Verband wurde Manfred Allmendinger geehrt.

Berthold Müller, Helmut Moll, Dieter Späth, Werner Gölz und Otto Müller wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein und im Verband geehrt.

Uwe Abt wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verband geehrt, die Firma Hildenbrand für 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein.

Eine besondere Ehrung konnte Uwe Abt Hans Gölz überreichen, dieser wurde für 70 Jahre Vereinstreue geehrt.  Alle Jubilare erhielten außerdem ein Weinpräsent.

Schriftführer Marco Darcis verlas das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung. Anschließend ging OSM Uwe Abt auf das vergangene Jahr mit seinen wenigen Wettkämpfen und Veranstaltungen und den vielen Absagen ein. Gerade in diesen Zeiten seien der Zusammenhalt und die Kameradschaft zwischen den 122 Mitgliedern des Vereins sehr wichtig. Er schloss seinen Bericht mit einem Dank an alle Spender und an die Gemeinde Gruibingen. Der Kassier Dieter Gölz trug anschließend den Kassenbericht vor. Trotz der Corona-Situation konnte man den Schuldenstand leicht verringern.

Da der Schießleiter Tobias Gölz verhindert war, wurde der Bericht des Schießleiters stellvertretend von Marco Darcis vorgetragen. Die ersten Ergebnisse nach der Corona-bedingten Zwangspause waren vielversprechend und man müsse daran weiter anknüpfen.

Da die Jugendleiterin Sina Hofmeister ebenfalls sich krank gemeldet hatte, trug Uwe Abt ihren Bericht vor. Er konnte von der guten Entwicklung der drei Jungschützen berichten.

Der Wirtschaftsführer Martin Abt bedankte sich in seinem Bericht bei den Mitgliedern für die durchgeführten Wirtschafts- und Helferdienste im vergangenen Jahr. OSM Uwe Abt bedankte sich bei allen für ihre Berichte.

Der zweite Kassenprüfer Helmut Moll berichtete, dass die Kasse in hervorragendem Zustand sei. Die Versammlung entlastete daraufhin den Kassier und anschließend die gesamte Vorstandschaft einstimmig.

In diesem Jahr standen danach alle ersten Funktionäre zur Wahl. Jeweils einstimmig wurden gewählt:

– 1. Vorsitzende: Uwe Abt

– 1. Schriftführer: Marco Darcis

– 1. Kassier: Dieter Gölz

– 1. Schießleiter: Tobias Gölz

– 1. Jugendleiterin: Sina Hofmeister

– 1. Wirtschaftsführer: Martin Abt

– 1. Kassenprüfer: Karl Zanker

– 1. Fahnenträger: Joachim Schempp

Anträge waren im Vorfeld nicht eingegangen.

Beim Punkt Verschiedenes gab OSM Uwe Abt einen kurzen Überblick über die nächsten Termine und erwähnte im Speziellen, dass in diesem Jahr wieder das Jedermannschießen und der Vatertagshock stattfinden sollen. Nachdem keine weiteren Wortmeldungen zu verzeichnen waren, schloss OSM Uwe Abt die Versammlung mit dem Wunsch, dass das kommende Jahr von guter Kameradschaft, sportlicher Fairness und Zusammenhalt geprägt sei.

 
Der Schriftführer

Kreismeisterschaften 2022 -Ergebnisse

In den letzten Wochen fanden die Kreismeisterschaften 2022 des Schützenkreises Hohenstaufen statt. In nahezu allen Disziplinen, die im DSB geschossen werden, und über alle Altersklassen wurden Wettkämpfe ausgetragen und die jeweiligen Kreismeister im Einzel und in der Mannschaft ermittelt. Auch Gruibinger Schützen waren in mehreren Disziplinen am Start und konnten auch einige Podestplätze erringen. Einige konnten sogar die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen und gingen als Kreismeister vom Stand. Herzlichen Glückwunsch an alle!
 
Auf dem Weg zu den deutschen Meisterschaften in München stehen nun die Landesmeisterschaften im Juni und Juli an.
 

Luftgewehr Herren I Mannschaft

1. Platz  SV Gruibingen (Abt, Gölz, Neuwirth)   1196,8 Ringe

Luftgewehr Herren I Einzel

1. Platz Martin Abt                405,1 Ringe
2. Platz Tobias Gölz              397,7 Ringe
4. Platz Patrick Neuwirth     394,0 Ringe

Luftgewehr Junioren II Einzel

6. Platz Elias Eberhard        368,4 Ringe

Zimmerstutzen Herren I Mannschaft

1. Platz SV Gruibingen (Gölz, Abt, Justus)    788 Ringe

Zimmerstutzen Herren I Einzel

1. Platz Tobias Gölz          266 Ringe
2. Platz Martin Abt           264 Ringe

Zimmerstutzen Damen I Einzel

1. Platz Franziska Justus   258 Ringe

KK3x20 Junioren II Einzel

3. Platz Elias Eberhard     216 Ringe

Luftpistole Jugend Einzel

2. Platz David Eberhard    280 Ringe

Sportpistole Herren I Mannschaft

1. Platz  SV Gruibingen (Müller, Gölz, Abt)    809 Ringe

Sportpistole Herren I Einzel

4. Platz Tobias Müller    271 Ringe
5. Platz Tobias Gölz        271 Ringe
6. Platz Martin Abt         267 Ringe

Revolver 44 MAG Herren I Einzel

1. Platz Martin Abt     366 Ringe

Pistole 45 ACP Herren I Einzel

1. Platz Martin Abt    382 Ringe

KK 3×20 Herren I Einzel

1. Platz Martin Abt       277 Ringe (für SV Reichenbach i.T. startend)

KK 3×40 Herren I Einzel

1. Platz Martin Abt       1.115 Ringe (für SV Reichenbach i.T. startend)

Sommerrunde 2022 – Großkaliberpistole/-revolver – Erster Wettkampf

Unsere neue Großkalibermannschaft ist mit einem Sieg bei den Nachbarn aus Wiesensteig in die Sommerrunde 2022 gestartet. Bester Schütze war Martin Abt mit 369 Ringen.

SV Wiesensteig – SV Gruibingen    946:967

Name 150 sek. 20 sek. gesamt
Abt, Martin 181 188 369
Müller, Otto 159 146 305
Müller, Tobias 130 163 293
Gesamt     967
Moll, Reinhold 128 154 282
Abt, Uwe 156 96 252

https://www.schuetzenkreishohenstaufen.de/grosskaliber.html